Hertha BSCKolumne

Das große Hertha-BASE-Quiz zum Jahresende

Eigentlich soll es in dieser Kolumne ja um Meinungen gehen. Doch zum Jahresende werde ich immer milde gestimmt und nach zwei Siegen in Folge habe ich gerade nur wenig zu meckern (wobei man schon mal dieses großartige neue System zur Belastungssteuerung hinterfragen könnte, wenn man sich die ganzen verletzten Innenverteidiger anschaut). Pals Werk und Grujics Beitrag fügen sich gerade sehr gut zusammen. Aber die Ode an den Marco haben in dieser Woche schon alle gesungen und angesichts seines Leihspieler-Status’ freue ich mich sehr darüber so einen bei Hertha sehen zu können, weigere mich aber, mich in ihn zu verlieben. Sonst ist der Trennungsschmerz im Sommer zu groß.

Lange Rede, kurzer Sinn: Statt euch mit einem langen Sermon über die aktuell rosige Situation bei Hertha BSC zu langweilen begeistern (das haben die Jungs ja im Podcast schon gemacht), habe ich euch ein – wie ich hoffe – wirklich schweres Quiz über das Hertha-Jahr 2018 gebaut. Wer ohne nachzugucken alles weiß, vor dem habe ich größten Respekt! 😉 Achtung: Ihr müsst hier und da intensiv nachdenken, weil wirklich vom Spieljahr 2018 die Rede ist – und nicht von der Saison 2017/2018 oder der Saison 2018/19.

Viel Spaß und schonmal einen guten Rutsch ins neue Hertha-Jahr! (Die Auflösung für die Fragen findet ihr übrigens unter dem Quiz. Wer vorher guckt, ist Gelsenkirchener!)

Die Auflösung:
1. Davie Selke traf beim 1:1 gegen Borussia Dortmund zum 1:0. Shinji Kagawa glich später allerdings noch aus.

2. Erst am 14. April führten zwei Selke-Tore zum ersten Heimsieg gegen Köln.

3. So sieht die Top-3-Zuschauer-Rangliste 2018 aus:

  1. 75.000, 74.669 (Bayern, Februar und September)
  2. 65.893 (Dortmund, Januar)
  3. 60.502 (Leipzig, Mai)

Dass Schalke nicht (wie man vielleicht denken könnte) in der Liste auftaucht, liegt daran, dass die 2018 nicht in Berlin zu Gast waren.

4. Das gilt genau so für Hertha-Spiele in Leipzig. Der 3:2-Auswärtssieg war aus dem Dezember 17 und das Gastspiel dort findet in dieser Saison erst im März statt.

5. 2:0 in Leverkusen, 2:1 in Hamburg, 3:0 in Frankfurt, 2:0 in Gelsenkirchen und 2:0 in Hannover. Das sind Herthas Auswärtssiege (Stand 11.12.2018) in diesem Jahr. Nein, es waren wirklich nicht mehr.

6. Damit ist die Frage nach dem höchsten Auswärtssieg auch schon beantwortet: Beim 3:0 in Frankfurt (am 21. April) trafen Davie Selke, Mathew Leckie und AE7!

7. 12 Siege (zehn in der Bundesliga, zwei im Pokal), 12 Unentschieden, 9 Niederlagen und 10 Tore von Vedad Ibisevic (acht in der Liga, zwei im Pokal) bekamen wir 2018 zu sehen. Ibisevic ist damit (drei Spiele vor dem Ende des Jahres) Herthas bester Torschütze vor Kalou und Selke mit sieben und Duda mit sechs.

8. Zwei seiner zehn Tore machte der Vedator gegen Borussia Mönchengladbach in einem der besten Spiele, die es in den letzten Jahren im Olympiastadion zu sehen gab:

9. Der Hertha-Account hat 121.000 Fans, das ist allerdings nichts gegen die Accounts von Marko Grujic (grujicmarko) mit 432.000 und dem von Salomon Kalou (salomonkalou) mit 241.000. Knapp hinter dem Vereins-Account steht momentan Davie Selke (davieselke) mit 117.000 mit deutlichem Vorsprung vor Valentino Lazaro (lazarovalentino) mit 42.800 und Arne Maier (arnemaier) mit 14.700.

10. War ja eine Spaßfrage, aber in dem Kader von damals jemanden zu finden, der besser sein soll, als Marko Grujic, ist…schwierig. Auf der anderen Seite sind das die Helden von damals und Grujic muss, wie anfangs schon beschrieben, erstmal zeigen, dass er wirklich ein Hertha-Held werden kann. Deshalb sind alle aus dem Kader von damals – außer Alphonse Tchami – im Moment noch besser als Grujic. Mit der Betonung auf dem noch.

Wie viele hattet ihr richtig? Schreibt eure Ergebnisse in die Kommentare oder postet den Link auf Facebook, um zu sehen, wie gut eure Freunde sind!

Vorheriger Beitrag
PODCAST HB#77 Frankfurt & Fragen
Nächster Beitrag
Es muss auch ohne Grujic gehen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Eigentlich soll es in dieser Kolumne ja um Meinungen gehen. Doch zum Jahresende werde ich immer milde gestimmt und nach zwei Siegen in Folge habe ich gerade nur wenig zu meckern (wobei man schon mal dieses großartige neue System zur Belastungssteuerung hinterfragen könnte, wenn man sich die ganzen verletzten Innenverteidiger anschaut). Pals Werk und Grujics Beitrag fügen sich gerade sehr gut zusammen. Aber die Ode an den Marco haben in dieser Woche schon alle gesungen und angesichts seines Leihspieler-Status’ freue ich mich sehr darüber so einen bei Hertha sehen zu können, weigere mich aber, mich in ihn zu verlieben. Sonst ist der Trennungsschmerz im Sommer zu groß.

Lange Rede, kurzer Sinn: Statt euch mit einem langen Sermon über die aktuell rosige Situation bei Hertha BSC zu langweilen begeistern (das haben die Jungs ja im Podcast schon gemacht), habe ich euch ein – wie ich hoffe – wirklich schweres Quiz über das Hertha-Jahr 2018 gebaut. Wer ohne nachzugucken alles weiß, vor dem habe ich größten Respekt! 😉 Achtung: Ihr müsst hier und da intensiv nachdenken, weil wirklich vom Spieljahr 2018 die Rede ist – und nicht von der Saison 2017/2018 oder der Saison 2018/19.

Viel Spaß und schonmal einen guten Rutsch ins neue Hertha-Jahr! (Die Auflösung für die Fragen findet ihr übrigens unter dem Quiz. Wer vorher guckt, ist Gelsenkirchener!)

Die Auflösung:
1. Davie Selke traf beim 1:1 gegen Borussia Dortmund zum 1:0. Shinji Kagawa glich später allerdings noch aus.

2. Erst am 14. April führten zwei Selke-Tore zum ersten Heimsieg gegen Köln.

3. So sieht die Top-3-Zuschauer-Rangliste 2018 aus:

  1. 75.000, 74.669 (Bayern, Februar und September)
  2. 65.893 (Dortmund, Januar)
  3. 60.502 (Leipzig, Mai)

Dass Schalke nicht (wie man vielleicht denken könnte) in der Liste auftaucht, liegt daran, dass die 2018 nicht in Berlin zu Gast waren.

4. Das gilt genau so für Hertha-Spiele in Leipzig. Der 3:2-Auswärtssieg war aus dem Dezember 17 und das Gastspiel dort findet in dieser Saison erst im März statt.

5. 2:0 in Leverkusen, 2:1 in Hamburg, 3:0 in Frankfurt, 2:0 in Gelsenkirchen und 2:0 in Hannover. Das sind Herthas Auswärtssiege (Stand 11.12.2018) in diesem Jahr. Nein, es waren wirklich nicht mehr.

6. Damit ist die Frage nach dem höchsten Auswärtssieg auch schon beantwortet: Beim 3:0 in Frankfurt (am 21. April) trafen Davie Selke, Mathew Leckie und AE7!

7. 12 Siege (zehn in der Bundesliga, zwei im Pokal), 12 Unentschieden, 9 Niederlagen und 10 Tore von Vedad Ibisevic (acht in der Liga, zwei im Pokal) bekamen wir 2018 zu sehen. Ibisevic ist damit (drei Spiele vor dem Ende des Jahres) Herthas bester Torschütze vor Kalou und Selke mit sieben und Duda mit sechs.

8. Zwei seiner zehn Tore machte der Vedator gegen Borussia Mönchengladbach in einem der besten Spiele, die es in den letzten Jahren im Olympiastadion zu sehen gab:

9. Der Hertha-Account hat 121.000 Fans, das ist allerdings nichts gegen die Accounts von Marko Grujic (grujicmarko) mit 432.000 und dem von Salomon Kalou (salomonkalou) mit 241.000. Knapp hinter dem Vereins-Account steht momentan Davie Selke (davieselke) mit 117.000 mit deutlichem Vorsprung vor Valentino Lazaro (lazarovalentino) mit 42.800 und Arne Maier (arnemaier) mit 14.700.

10. War ja eine Spaßfrage, aber in dem Kader von damals jemanden zu finden, der besser sein soll, als Marko Grujic, ist…schwierig. Auf der anderen Seite sind das die Helden von damals und Grujic muss, wie anfangs schon beschrieben, erstmal zeigen, dass er wirklich ein Hertha-Held werden kann. Deshalb sind alle aus dem Kader von damals – außer Alphonse Tchami – im Moment noch besser als Grujic. Mit der Betonung auf dem noch.

Wie viele hattet ihr richtig? Schreibt eure Ergebnisse in die Kommentare oder postet den Link auf Facebook, um zu sehen, wie gut eure Freunde sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü